moveGLOBAL e.V.

Materialen

Was eigentlich ist entwicklungspolitische Bildungsarbeit?

Und was ist das Besondere an entwicklungspolitischer Bildung von Migrant/innen?

Ein Beitrag von Lucia Muriel

Skript des Vortrags vom Seminar „Entwicklungspolitische Bildungsarbeit von Migrantenselbstorganisationen: Mitfinanzierungsmöglichkeiten durch das Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung (FEB) und das Aktionsgruppenprogramm (AGP)“

>>>Das Skript als PDF
>>>Die Präsentation als PDF

Kampagnen und öffentlichkeitswirksame Aktionen>>>Ein Beitrag von Lucía Muriel

Die Barrieren für die Migranten Organisationen auf dem Weg
zur entwicklungspolitischen Partizipation>>>Vortrag von Lucia Muriel, Leiterin von moveGLOBAL

Politische Partizipation der Migrantinnen und Migranten und die Entwicklungspolitik>>>Vortrag von Dr. Rubén Cárdenas

Politische Partizipationsmöglichkeiten von Migrantinnen und Migranten in Deutschland

Kommentar von Dr. rer. nat. Karamba Diaby

>>>Link

Der Prozess der interkulturellen Öffnung in den Eine Welt-Landesnetzwerken>>>Erfahrungsbericht

Migrationsland 2011Das hier vorgelegte zweite SVR-Jahresgutachten „Migrationsland 2011“ mit Migrationsbarometer blickt nach innen und nach außen zugleich
>>>Mehr

„Wir leben in einer vormodernen Gesellschaft“ >>>Kien Nghi Ha spricht für The European

Auswertung der ersten bundesweiten Umfrage unter entwicklungspolitisch aktiven MDO

Im Fokus der Studie liegen besonders die zwei wesentlichen Ausprägungen entwicklungspolitischen Engagements: Entwicklungszusammenarbeit und entwicklungspolitischeBildungsarbeit.

>>>Hier das Dokument

5 Wahlprüfsteine für einen effektiven Diskriminierungsschutz in Berlin – die Parteien antwortenDer Antidiskriminierungsverband Deutschland hat die Wahlen am 18.9. in Berlin zum Anlass genommen Wahlprüfsteine an alle im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien zu schicken. Alle 5 Parteien haben geantwortet
>>>Pressemitteilung der ADVD

30. Jahrestag des internationalen Frauenrechtsübereinkommens CEDAW
Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS), Christine Lüders, die Rechte der Frauen in Deutschland zu stärken

>>>Hier die Pressemitteilung

Wehret den AnfängeArtikel von Wolfgang Lieb zum Thema Norwegen und Rechtspopulismus
>>>Zum Text

50 Jahre afrikanische Unabhängigkeiten

>>>Hier bestellen bei AfricAvenir International e.V

Migration und Entwicklung

Partizipation der afrikanischen Diaspora im entwicklungspolitischen Diskurs
>>>Zur Seite

zweite SVR-Jahresgutachten

Migrationsland 2011 mit Migrationsbarometer blickt nach innen und nach außen zugleich. Vor internationalem Hin ter grund analysiert und bewertet es Zuwanderung, Ab- bzw. Auswanderung und Migrationspolitik in Deutschland

>>> Hier zum Herunterladen

Arabische Jugend Zurück auf die Weltbühne

Die arabische Jugend will nicht mehr Opfer sein – durch ihre Solidarität entsteht ein neuer Pan-Arabismus

>>>Ein Text über die soziale Netzwerke

Arbeitsmigration von Frauen im Kontext der GlobalisierungEine Einführung in die wichtige aktuelle politische Analyse über den Einfluss der Globalisierung auf Arbeit, Mobilität und Empowerment von Frauen.
>>>Mehr

Mythen der Migration

Mythen, Legenden und falsche Annahmen über die internationale Migration

>>>Ein Bericht von C. Wiedemann in der taz

Gegen antimuslimischen Rassismus

Dr. Naika Foroutan: Das Bauchgefuehl ist staerker als die Faktenlage. Frau Dr. Foroutan beschäftigt sich mit Integrationsfragen und europäisch-muslimischen Identitätsmodellen an der Humboldt-Universität zu Berlin >>>Zum Thema

Hier können Sie den Flyer über moveGLOBAL (als pdf, 366 KB) runterladen.

This post is also available in: Englisch

Comments are closed.